Gelenke und Mobilität

Ihr Bewegungsapparat hält Sie in Form

Egal ob Sie Sport treiben, arbeiten, essen oder schlafen, Ihr Bewegungsapparat ist immer aktiv. Denn dieser Apparat aus Knochen, Gelenken, Muskeln und Sehnen ermöglicht nicht nur zielgerichtete, bewusste Bewegungen, ohne die Arbeit von Muskeln käme zum Beispiel auch unsere Atmung zum Stillstand. Darüber hinaus stützt dieses System Ihren gesamten Körper – hält Sie gewissermaßen „in Form“. Über 200 Knochen, 100 bewegliche Gelenke und 656 Muskeln sorgen für Ihre Stabilität und Mobilität.

SEITENÜBERSICHT

Ohne Mobilität kommt das Leben zum Stillstand
Auf der Insel Föhr Schritt für Schritt in eine neue Mobilität
Was wir gemeinsam mit Ihnen erreichen wollen
Ihre Behandlung in der Nordseeklinik
Indikationsspektrum

Ohne Mobilität kommt das Leben zum Stillstand

Die Belastungen, denen unser Bewegungsapparat tagtäglich ausgesetzt ist, sind enorm – Verschleißerscheinungen sind daher keine Seltenheit. Hinzu kommen Krankheiten, Verletzungen, angeborene Fehlfunktionen oder psychische Faktoren, die unseren Bewegungsapparat empfindlich stören können. Welche Ursachen auch verantwortlich sind, orthopädische Erkrankungen können zu gravierenden Einschränkungen der Mobilität und zu starken Schmerzen führen. Die Folgen: Verzicht auf Freizeitaktivitäten, Einschränkungen im Alltag, Verlust der Selbstständigkeit sowie Ängste und Depressionen bis hin zur sozialen Isolation. Auch das Berufsleben ist gefährdet. So ist zum Beispiel chronischer Rückenschmerz eine der häufigsten Ursachen für Arbeitsunfähigkeit.

Auf der Insel Föhr
Schritt für Schritt in eine neue Mobilität

Als Patient mit orthopädischen Beschwerden haben Sie Ihre ganz eigene Krankengeschichte. Art und Stärke der Beschwerden, Ursachen, persönliche Lebensumstände, Risikofaktoren oder Begleiterkrankungen sowie Ihre Gemütslage spielen dabei eine wichtige Rolle. Unser interdisziplinäres Team aus Ärzten verschiedener Fachrichtungen, Therapeuten und Betreuern wirft auf jeden dieser Aspekte einen genauen Blick, ergänzt die bestehende Diagnostik und entwickelt gemeinsam mit Ihnen einen individuellen, ganzheitlichen Behandlungsplan. So begleiten wir Sie der Nordseeklinik auf der wunderschönen Insel Föhr Schritt für Schritt in eine neue Mobilität.

Was wir gemeinsam mit Ihnen erreichen wollen

Ziel unserer orthopädischen Rehabilitation ist es, Ihre Mobilität sowie Ihre körperliche und seelische Gesundheit bestmöglich wiederherzustellen und langfristig zu erhalten. Mit unserem ganzheitlichen Ansatz möchten wir Ihnen helfen, trotz Ihrer Erkrankung ein erfülltes Leben als Teil der Gesellschaft zu führen – im beruflichen wie im privaten Sinne. Kurz gesagt: Wir wollen Ihre Lebensqualität spürbar verbessern und Sie mit neuer Lebensfreude erfüllen.

Diese Ziele erreichen wir in verschiedenen Teilschritten, die wir im Vorfeld anhand Ihrer individuellen Vorgeschichte gemeinsam mit Ihnen planen:

  • Verbesserung der Belastbarkeit und Stabilisierung der Bewegungssegmente
  • Angepasste Steigerung der Ausdauerleistung
  • Einüben bzw. Beherrschung von Aktivitäten des Berufs- und Alltagslebens
  • Linderung der Beschwerden
  • Psychische Stabilisierung zur Krankheitsbewältigung
  • Schulung von Haltung und Koordination entsprechend des körperlichen Zustands
  • Erlernung eines rückengerechten Verhaltens im Alltag
  • Berufsspezifische Information und Beratung, im Bedarfsfall auch im Hinblick auf eine krankheits- oder unfallbedingt erforderliche Veränderung der beruflichen Tätigkeit
  • Vermeidung einer drohenden Behinderung oder Pflege, Erhalt der Selbstständigkeit und Teilhabe am Alltagsleben
  • Information, Anleitung und Hilfestellung zu einer an die Rehabilitationsmaßnahme anschließenden ambulanten Nachsorge (Selbsthilfegruppen)
Ihre Behandlung in der Nordseeklinik

Unsere ganzheitliche orthopädische Rehabilitation umfasst immer vier Bereiche:

Behandlung Ihrer körperlichen Beschwerden
Lernen, mit einer Erkrankung des Bewegungsapparates zu leben
Damit Sie wieder Mut fassen: psychologische Betreuung
Hilfestellung für ein mobiles Leben in der Gesellschaft
Indikationsspektrum der orthopädischen Krankheitsbilder
⇓ Ihre Ansprechpartner - Beratung, Anmeldung und Aufnahme

© 2018, Nordseeklinik Westfalen, www.Nordseeklinik-Westfalen.de