Gewinner der Verlosung – Studie “Neues Credo COPD”

v.l.n.r. Chefarzt Martin Leibl, Sozialberaterin Heidrun Weis, Geschäftsführer Dr. Ralf. J. Jochheim bei der Ziehung des Gewinnerloses.

Verlosung für die erfolgreiche Teilnahme
an der Studie „Neues Credo COPD“

Nicht nur für die Gesundheit ein Gewinn:
7 Tage Föhrurlaub als Dankeschön

Die Gewinnerin mit der Losnummer 10100 ist Marion Poth

Marion Poth aus Bendorf in Rheinland-Pfalz gewinnt einen einwöchigen Aufenthalt im ATLANTIS Hotel am Meer für 2 Personen.

Frau Poth war im Zusammenhang mit ihrem Reha-Aufenthalt in der Nordseeklinik Westfalen gleichzeitig auch Teilnehmerin der Kontrollgruppe zur wissenschaftlichen Studie „Neues Credo COPD“.

Ziel des Forschungsprojekts ist die Evaluation der Nachhaltigkeit von Reha-Erfolgen. Zu diesem Zweck wurden die Teilnehmer der Kontrollgruppe zu Beginn der Reha und ein Jahr nach der Maßnahme befragt. Die erfreuliche Zahl von 135 Teilnehmern brachten sich zu diesem Zweck in die Studie ein. Unter Ihnen wurde der o. g. Preis ausgelost.

Derzeit läuft die Interventionsgruppe, deren Teilnehmer neben regelmäßiger Begleitung und kontinuierlicher Befragung im Anschluss an die Reha u. a. ein Jahr lang Bewegungstagebücher führen. Alle in beiden Gruppen erhobenen Daten werden nach Abschluss der Studie vom Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie der Universität Lübeck ausgewertet und gegenübergestellt. Der Abschluss der Studie wird im September 2020 erwartet. Auch für diese Teilnehmer findet eine Verlosung von dann 3 Aufenthalten im Hotel Atlantis statt. Mehr zur Studie unter www.atemwege.science.

Nicht nur Marion Poth, auch allen anderen Studienteilnehmern möchten wir für ihren Fleiß danken und diejenigen ohne Losglück daran erinnern, dass sie auf jeden Fall Gesundheitsgewinner sind.Wir wünschen Allen alles Gute.

Facebook
© 2019 Nordseeklinik Westfalen, D. Scheyda
[https://nordseeklinik-westfalen.de/gewinner-der-verlosung-studie-neues-credo-copd/]