Im Fokus unserer Aufmerksamkeit

Aktuelle Stellenangebote

Willkommen
in unserem Team

Zurzeit bieten wir Arbeitsplätze für

⇓ Eine/n Gesundheitspfleger/in (m/w/d)
⇓ Eine/n Altenpfleger/in (m/w/d)
⇓ Eine/n Koch/Köchin (m/w/d)

Nordseeklinik Westfalen Stellenangebot Koch (m.w.d)

Schlagworte: #Stellenangebot #Arbeitsplatz #Koch #Köchin #Nordseeklinik Westfalen

Facebook

Senden Sie Ihre Bewerbung bitte an:
Bewerbung@Nordseeklinik.online

Neuigkeiten, Presse, Veranstaltungen

Nordseeklinik Westfalen 01|2019

Gratulation zum erfolgreichen Ausbildungsabschluss zur
Kauffrau im Gesundheitswesen

Breites Ausbildungsspektrum in Klinik und Hotel

Weiterlesen

Mit der frischgebackenen Kauffrau freuen sich ihre Mentorin Andrea Roeloffs und der Ausbilder Dr. Ralf J. Jochheim

Nordseeklinik Westfalen 01|2019

Gratulation zum erfolgreichen Ausbildungsabschluss zur
Kauffrau im Gesundheitswesen

Breites Ausbildungsspektrum in Klinik und Hotel

Von D. Scheyda, 8. März 2019

Von der Notwendigkeit Ausbildungsangebote zu schaffen, die junge Menschen dazu befähigen, wertvolle Mitarbeiter und Führungskräfte zu werden, ist Gesundheitsökonom Dr. Jochheim überzeugt. Dazu gehört, den nachfolgenden Generationen sein eigenes Wissen und seine Kernkompetenzen weiterzugeben.

Seit 2016 gibt es in der Nordseeklinik Westfalen und im Atlantis Hotel am Meer ein breites Spektrum an Ausbildungsplätzen und Möglichkeiten der Weiterqualifizierung.

Die erste Auszubildende im Rahmen dieses Programms wurde Marina Braun. Weitere Azubis, auch in gastronomischen und medizinischen Ausbildungsberufen, folgten und bereichern seitdem die Mitarbeiterschaft der Nordseeklinik und des Hotels.

„Eine hochwertige Ausbildung bietet nicht nur den jungen Menschen eine Lebensperspektive, sie sichert auch die Zukunft der Familienbetriebe auf einem qualitativ hohen Niveau.“, ergänzt Dr. Jochheim.

Am 24. Januar 2019 schloss Marina Braun ihre Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen mit der Prüfung vor der Industrie und Handelskammer zu Lübeck mit der Note 1,1 sehr erfolgreich ab.

Als „fertige“ Kauffrau bleibt Marina Braun der Nordseeklinik Westfalen erhalten. Sie übernimmt eine verantwortliche Stelle in der Klinikverwaltung.

Auf ihrem weiteren Karriereweg zur Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen wird sie die Klinik engagiert unterstützen, verspricht der Geschäftsführer Dr. Jochheim.

Facebook

© 2019 Nordseeklinik Westfalen, D. Scheyda
[https://nordseeklinik-westfalen.de/ausbildungsabschluss-kauffrau-gesundheitswesen-nordseeklinik-westfalen/]

7. September 2019, Hattingen/NRW

Symposium Lunge 2019

Ein Symposium für alle Atemwegs- und Lungenerkrankten, deren Angehörige, Ärzte und Fachpersonal. Besuchen Sie uns auf unserem Messestand. Wir möchten Sie kennenlernen.

Filmbeitrag RTL-life, 17.11.18

Trotz COPD mit dem Fahrrad durch die Alpen

Die Vorbereitung auf diese anspruchsvolle Tour begann in der Nordseeklinik Westfalen

Weiterlesen

Filmbeitrag RTL-life, 17.11.18

Trotz COPD mit dem Fahrrad
durch die Alpen

Die Vorbereitung auf diese anspruchsvolle Tour
begann in der Nordseeklinik Westfalen

Von Sabine Jochheim, 25. November 2018

Dieses Ziel klingt zuerst etwas widersprüchlich, aber Beate schildert in einer TV-Reportage von RTL-Life, wie sie es geschafft hat, sich diesen langgehegten Traum zu erfüllen. Die Vorbereitung auf diese anspruchsvolle Tour begann sie in der Nordseeklinik Westfalen auf der Insel Föhr.

In ihrer dreiwöchigen Reha-Maßnahme erlebte und erlernte Beate die Inhalte des klinikeigenen PRÄGRESS®-Konzepts und leitete daraus die für sie geeigneten Verhaltensoptimierungen ab. Das klinikeigene Konzept vereint Elemente aus den Bereichen Bewegung, Ernährung und mentalen Lösungsstrategien, wie u. a. die Stärkung der Resilienz.

So konnte Beate die Auswirkungen ihrer Erkrankung COPD positiv beeinflussen, neues Selbstbewusstsein sammeln und Kräfte entwickeln, die es möglich machten die Alpen zu bezwingen. Als dann ihr Mann verunglückte, griff sie darüber hinaus auf Stärken und Resilienzeigenschaften zurück, die bewundernswert sind und RTL-Life auf ihr außergewöhnliches Schicksal aufmerksam werden ließ.

Das Video aus der Reportage zeigt diese außergewöhnliche und emotionale Geschichte …

Facebook

© 2018 Nordseeklinik Westfalen, Sabine Jochheim
[https://nordseeklinik-westfalen.de/trotz-copd-mit-dem-fahrrad-durch-die-alpen/]

FOCUS-GESUNDHEIT 09|2018

Die Nordseeklinik Westfalen zählt zu Deutschlands TOP-REHAKLINIKEN

Wir freuen uns über diese Auszeichnung, werden uns jedoch nicht auf diesen Lorbeeren ausruhen.

Weiterlesen

FOCUS-GESUNDHEIT 09|2018

Die Nordseeklinik Westfalen zählt zu Deutschlands TOP-REHAKLINIKEN

Wir freuen uns über diese Auszeichnung, werden uns jedoch nicht auf diesen Lorbeeren ausruhen.

Von Roxana J. Jochheim, 11. November 2018

Das monothematische Magazin FOCUS-GESUNDHEIT ermittelte in diesem Jahr erstmals auch die TOP-Rehakliniken im Indikationsspektrum LUNGE. Bei dieser Wahl wurde die Nordseeklinik Westfalen als TOP-Rehaklinik ausgezeichnet.

Zusammen mit dem Rechercheinstitut MINQ (Munich Inquire Media) wurden von FOCUS aus 1.400 Einrichtungen die besten ausgewählt und mit dem FOCUS-Gütesiegel prämiert.

Die Auswahl der TOP-Rehakliniken basiert u.a. auf Empfehlungen von niedergelassenen Fachärzten, Chefärzten von Kliniken, Patientengruppen, Selbsthilfeverbänden und Sozialdiensten in Krankenhäusern. Es wurden mehr als 13.613 Empfehlungen/Bewertungen berücksichtigt. Ein weiteres wichtiges Kriterium bildet der Bereich „Rehamedizin“. Er umfasst Informationen über die von offizieller Stelle gemessene Strukturqualität.

Mit Stolz veröffentlichen wir unsere Urkunde an dieser Stelle.

Facebook

© 2018 Nordseeklinik Westfalen, Roxana J. Jochheim
[https://nordseeklinik-westfalen.de/nordseeklinik-westfalen-zaehlt-zu-deutschlands-top-rehakliniken/]

C_NorKliWest_Symposium_2018_010918-thumb.jpg

Symposium-Lunge 2018 in Hattingen/NRW

Wertvoller Austausch mit Motivationsfaktor

Erfolgreiche Messeteilnahme der Nordseeklinik Westfalen und der Forschungsgesellschaft Atemwegerkrankungen e.V.

Weiterlesen

Symposium-Lunge 2018 in Hattingen/NRW

Wertvoller Austausch mit Motivationsfaktor

Erfolgreiche Messeteilnahme der Nordseeklinik Westfalen
und der Forschungsgesellschaft Atemwegerkrankungen e.V.

Von Dr. Ralf. J. Jochheim, 09. Oktober 2018

Auch in diesem Jahr nahmen die Nordseeklinik Westfalen und die Forschungsgesellschaft Atemwegerkrankungen e.V. wieder am Symposium-Lunge mit einem Messestand teil und luden erstmals auch zu einem Workshop ein. Die ca. 2500 Besucher bestehend aus Fachleuten, Betroffenen und Angehörigen informierten sich im nordrheinwestfälischen Hattingen bei 34 Ausstellern über medizinische Geräte, Rehabilitationsmöglichkeiten und Selbsthilfegruppen.

Chefarzt Martin Leibl, Geschäftsführer Dr. Ralf J. Jochheim und Stellvertreter Jörg Hackstein führten am Messestand mit Inselflair lebendige Informations- und Beratungsgespräche und waren im regen Austausch mit vielen Interessierten. Unterstützt von der medizinischen Fachangestellten Christina Jeske wurden vor Ort medizinische Messungen der „Dosieraerosolverteilung“ und der „individuellen Kohlenmonoxidbelastung“ angeboten.


Foto: Copyright COPD Deutschland e.V.

Auch der Workshop „Wege zur Rehabilitation – Was kann eine Rehabilitationsmaßnahme leisten“, durchgeführt von Martin Leibl und Jörg Hackstein, erfreute sich einer hohen Beteiligung. So konnten im Anschluss auch noch viele wichtige Fragen beantwortet werden. Wie schon im vergangenen Jahr war die Veranstaltung geprägt von wertvollem Austausch mit einem hohen Motivationsfaktor für alle Beteiligten.

Der Messestand für das 12. Symposium-Lunge ist fest gebucht und die Vorfreude auf den 07. September 2019 ist bei den Mitarbeitern/ innen der Rehaklinik und der Forschungsgesellschaft schon heute groß.

Weitere Informationen:

Pressetext zum Download:
https://nordseeklinik-westfalen.de/wp-content/uploads/2018/09/Pressemitteilung_140918-1_rjj.pdf

Nachbetrachtung zum 11. Symposium Lunge 2018:
https://www.lungenemphysem-copd.de/pages/public/symposium-lunge/symposium-2018/offizielle-nachbetrachtung/index.php

Der Film zum 11. Symposium Lunge (Youtube):
https://www.youtube.com/watch?v=-zBy0R2vw5k&t=0s&list=PL-Evyol8F6WDcOz-jYFjm6tTbLxiCtrJp&index=2

Facebook

© 2018 Nordseeklinik Westfalen, Dr. Ralf J. Jochheim
[https://nordseeklinik-westfalen.de/symposium-lunge-2018-copd-asthma-schwerpunktklinik/]

Veröffentlichung:
Arzt- & Patientenzeitschrift
Patientenbibliothek – COPD in Deutschland

Pneumologische Rehabilitation bei COPD

Optionen und Chancen
für den Alltag

Weiterlesen

Pneumologische Rehabilitation bei COPD

Optionen und Chancen für den Alltag

Die Hauptaufgabe einer Rehabilitationsklinik ist es durch umfangreiche Programme dem Patienten eine gesundheitsorientierte Verhaltensoptimierung zu vermitteln. Im folgenden Artikel erhalten Sie einen Eindruck über den Ablauf einer 3-wöchigen pneumologischen Rehabilitation bei COPD und Beschreibungen einiger ausgewählter Stationen während der Rehabilitation. Dabei wird uns Patient Jens B.* etappenweise bildlich begleiten.

Lesen Sie den kompletten Artikel.

 Den Download bekommen Sie hier. Den Download bekommen Sie hier.

 

30. August 2018

Veröffentlichung:
Sarkoidose – Nachrichten und Berichte
Ausgabe Nr. 117

RESILIENZ als
Immunsystem der Seele

Weiterlesen

RESILIENZ als Immunsystem der Seele

Einige Menschen scheinen Nerven wie Drahtseile zu haben, andere lassen sich schon von einer schlecht sitzenden Frisur aus der Ruhe bringen.
Woran aber liegt es, dass wir Menschen in schwierigen Situationen total unterschiedlich reagieren?

Forscher schreiben die Unterschiede der individuellen Ausprägung der seelischen Widerstandskraft, der sogenannten Resilienz, zu.

Fast jeder Mensch erlebt im Laufe seines Lebens unterschiedlich starke Krisen. Sei es eine Trennung, eine schwere Erkrankung, der Tod eines geliebten Menschen oder der Verlust des Arbeitsplatzes.

Manche trifft es so schwer, dass sie die Hoffnung verlieren und an der Belastungssituation fast zerbrechen. Sie fühlen sich ohnmächtig und dem Erlebten hilflos ausgeliefert. Nicht selten entwickeln sich daraus auch Erschöpfungszustände, Depressionen, Angststörungen oder andere psychische Einschränkungen.

Aber es gibt auch Menschen, die Schicksalsschläge gut verarbeiten. Sie leiden zwar nicht weniger, finden aber aus eigener Kraft und mit einem festen Glauben an die eigenen Fähigkeiten wieder zurück in ein glückliches Leben.

Lesen Sie den kompletten Artikel.

 Den Download bekommen Sie hier. Den Download bekommen Sie hier.

 

29. Mai, 2018

Veröffentlichung:
Arzt- & Patientenzeitschrift
Patientenbibliothek – COPD in Deutschland

Möglichkeiten einer
pneumologischen Rehabilitation

Weiterlesen

Möglichkeiten einer
pneumologischen Rehabilitation

Ein wesentlicher Faktor der leitlinienkonformen Basistherapie bei der COPD ist nach aktuellen Erkenntnissen die pneumologische Rehabilitation. Im Rahmen der Rehamaßnahmen haben Betroffene die Möglichkeit zur fundierten Aufklärung und Analyse ihrer Erkrankung.

Parallel dazu sollten transparent physische, psychische, medikamentöse und ernährungsspezifische Konzepte sowie deren Zusammenhänge vermittelt werden. Oberstes Ziel muss sein, die Lebensqualität des Einzelnen zu erhöhen bzw. zu stabilisieren und seine Teilhabe in allen Lebensbereichen sicherzustellen.

Die Qualität der dabei vermittelten Hilfestellungen und Lösungsstrategien wird gesichert durch die Expertise und die Erfahrung interdisziplinärer Teams in spezialisierten Kliniken und besitzt daher zentralen Wert bei der erfolgreichen Langzeitbehandlung von COPD-Patienten.

In diesem Artikel werden die Risikofaktoren und die zu bearbeitenden Meilensteine in der pneumologischen Rehabilitation inhaltlich skizziert und ihr Stellenwert für eine erfolgreiche COPD-Behandlung aufgezeigt.

Lesen Sie den kompletten Artikel.

 Den Download bekommen Sie hier. Den Download bekommen Sie hier.

 

15. Mai, 2018

STUDIE DEUTSCHLAND TEST
„99 TOP-Adressen für Arbeitnehmer“

Auszeichnung in der Fachzeitschrift Focus:

Die Nordseeklinik Westfalen
auf Platz 17 der besten klinischen Arbeitgeber

Weiterlesen

Die Nordseeklinik Westfalen
auf Platz 17 der besten klinischen Arbeitgeber

Bei der Studie „Top-Karrierechancen in Krankenhäusern“ durchgeführt von Focus und Focus Money wurde unsere Nordseeklinik Westfalen im bundesweiten Vergleich von rund 1.750 Gesundheitsdienstleistern mit Platz 17 ausgezeichnet. Im Rahmen der Studie wurden 1.500 Klinikbetriebe und 250 Unternehmen aus dem Pflege- und Gesundheitsbereich evaluiert.

Für das Ranking wurden die deutschen Gesundheitsdienstleister zu ihren Arbeitsbedingungen befragt sowie Mitarbeiteraussagen in sozialen Netzwerken (Social Listing) analysiert. Die Studienautoren, rund um den renommierten Prof. Dr. Werner Sages von der Universität der Bundeswehr Hamburg, prüften beispielsweise die Entwicklung der Mitarbeiterzahl, den Anteil weiblicher Mitarbeiterinnen im Unternehmen, die Aufstiegschancen, die spezifische Förderung und Weiterbildung von Mitarbeitern und die Mitarbeitertreue zu den Unternehmen.

Auch Angebote zur betrieblichen Gesundheits- und Arbeitsschutzförderung flossen in diese Auswertung ein. Dieser Spezialbereich der Gesellschaft für Resilienz, wird wie auch in anderen Klinikbetrieben, vom Ehepaar Sabine & Dr. Ralf J. Jochheim auch in der Nordseeklinik Westfalen erfolgreich betreut. Grundlage ist hier die Überzeugung, dass nur gesundheitsbewusste und selbstwirksame MitarbeitInnen, die kompetent und präventiv mit Ihrer eigenen Gesundheit umgehen können, auch authentisch PatientInnen bei der Gesundung und bei der Krankheitsverarbeitung betreuen können.

Um dies zu gewährleisten finden u. a. neben Gesundheitsvorsorgeangeboten, wie Fitnesstraining oder Entspannungsverfahren, regelmäßig Seminare zur Stärkung der mitarbeitereigenen Resilienz in der Nordseeklinik Westfalen statt, ergänzt von Coachings und Vortragsveranstaltungen.

Getreu dem Motto der Focus-Studie „Bessere Perspektiven für Mitarbeiter” führen auch sie zu mehr Motivation und Engagement. Und dieses Gesmatpaket kommt am Ende den Patienten zugute.

 FOCUS-Artikel zum Download FOCUS-Artikel zum Download

02. Dezember 2017

Symposium-Lunge 2017

Die Forschungsgesellschaft
als Aussteller auf dem
Treffpunkt für COPD

Weiterlesen

Die Forschungsgesellschaft als Aussteller auf dem Symposium-Lunge 2017, dem Treffpunkt COPD

Am Samstag, 02. September 2017 informierten sich rund 2400 COPD-Betroffene und Angehörige bei 34 Ausstellern u.a. über medizinische Hilfsmittel, Rehabilitation und über Selbsthilfegruppen in Hattingen/Ruhrgebiet.

Für die Forschungsgesellschaft Atemwegerkrankungen ein Pflichttermin. Diesen nahmen die Mitglieder des Vorstands Sabine und Dr. Ralf J. Jochheim, zusammen mit dem Mitglied Herrn Martin Leibl, Chefarzt der Nordseeklinik Westfalen, unterstützt von der medizinischen Fachangestellten Lea Hulka, gerne wahr.

Neben vielen interessanten Beratungs- und Informationsgesprächen wurden auf dem Stand zusätzlich medizinische Messungen der „Dosieraerosolanwendung“ und der „individuellen Kohlenmonoxidbelastung“ angeboten, welche von über 100 Teilnehmern gerne genutzt wurden.

Weiterlesen auf atemwege.science Weiterlesen auf atemwege.science

7. September 2017

© 2018, Nordseeklinik Westfalen, www.Nordseeklinik-Westfalen.de