Kohärenzgefühl und Resilienz, Die Schlüssel zu mentaler Stärke


Patientenbibliothek “COPD in Deutschland”, (1/2019)

Kohärenzgefühl
und Resilienz

Die Schlüssel zu mentaler Stärke

Im Fachartikel „Kohärenzgefühl und Resilienz“ der Arzt- und Patientenzeitschrift „COPD in Deutschland“ beschreibt Dr. Ralf. J. Jochheim diesen Zusammenhang und erörtert, warum das Vertrauen in sich selbst zur Stärkung der eigenen Gesundheit beiträgt.

Das Zusammenspiel zwischen dem Ausbau des (Selbst-)Vertrauens mit der Stärkung der einzelnen Resilienzfaktoren eröffnet den Horizont zum Ausbau der individuellen Ressourcen. Die mentale Handlungsfähigkeit wird erweitert und trägt dazu bei, mit belastenden Lebensumständen besser umgehen zu können und die Lebensqualität zu erhöhen.

Resilienz ist trainierbar und ihre Stärkung ist auch bei an COPD erkrankten Menschen unverzichtbarer Bestandteil einer erfolgreichen Reha.

Lesen Sie den Artikel über das kompetenzorientierte Reha-Konzept der Nordseeklinik Westfalen

Welche Potentiale resiliente Menschen abrufen können ist sehr erstaunlich und beeindruckend, wie beispielsweise das Erlebnis der COPD-Patientin Beate in einem weiteren Artikel der Zeitschrift “COPD in Deutschland” beweist.

Wie erfolgreich Reha sein, zeigen das Interview der Patientin Beate und ihre Erlebnisse

 

Facebook
© 2018 Nordseeklinik Westfalen, Dr. Ralf. J. Jochheim
[https://nordseeklinik-westfalen.de/kohaerenzgefuehl-und-resilienz-die-schluessel-zu-mentaler-staerke/]