Die Forschungsgesellschaft als Aussteller auf dem Symposium-Lunge 2017, dem Treffpunkt COPD

Die Forschungsgesellschaft als Aussteller auf dem Symposium-Lunge 2017, dem Treffpunkt COPD

Category : Presse

Symposium-Lunge 2017

Die Forschungsgesellschaft
als Aussteller auf dem
Treffpunkt für COPD

Weiterlesen

Die Forschungsgesellschaft als Aussteller auf dem Symposium-Lunge 2017, dem Treffpunkt COPD

Am Samstag, 02. September 2017 informierten sich rund 2400 COPD-Betroffene und Angehörige bei 34 Ausstellern u.a. über medizinische Hilfsmittel, Rehabilitation und über Selbsthilfegruppen in Hattingen/Ruhrgebiet.

Für die Forschungsgesellschaft Atemwegerkrankungen ein Pflichttermin. Diesen nahmen die Mitglieder des Vorstands Sabine und Dr. Ralf J. Jochheim, zusammen mit dem Mitglied Herrn Martin Leibl, Chefarzt der Nordseeklinik Westfalen, unterstützt von der medizinischen Fachangestellten Lea Hulka, gerne wahr.

Neben vielen interessanten Beratungs- und Informationsgesprächen wurden auf dem Stand zusätzlich medizinische Messungen der „Dosieraerosolanwendung“ und der „individuellen Kohlenmonoxidbelastung“ angeboten, welche von über 100 Teilnehmern gerne genutzt wurden.

Weiterlesen auf atemwege.science Weiterlesen auf atemwege.science

7. September 2017


Behandlungsprogramm für COPD

Die neue S2k-Leitlinie zur Diagnostik und Therapie von Patienten mit chronisch obstruktiver Bronchitis und Lungenemphysem (COPD) wurde von den beteiligten Fachgesellschaften am 24. Januar 2018 verabschiedet

Diese Leitlinie stellen wir Ihnen zum Herunterladen zur Verfügung:

Leitlinie zum Download Leitlinie zum Download

Paradigmenwechsel
bei Behandlung von COPD

Für die Klassifizierung von COPD war bisher nur das Ausmaß der Lungenfunktionseinschränkung entscheidend. Seit kurzer Zeit hat es hier aber einen Paradigmenwechsel gegeben:

Prim. Univ. Prof. Dr. Otto Burghuber
Quelle: vielgesundheit.at

Qualitätsmanagement und Zertifikate

Die Nordseeklinik Westfalen nimmt als federgeführte Klinik der DRV Westfalen am Qualitätssicherungsverfahren der DRV teil.

Das IQMG - Institut für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen GmbH - hat der Nordseeklinik Westfalen das IQMP-kompakt-Zertifikat in Anerkennung des durchgeführten Qualitätsaudit der WIESO CERT GmbH, Köln, verliehen.

IQMP-kompakt ist von der BAR anerkannt und erfüllt somit die Anforderungen nach § 37 Abs. 3 SGB IX.

Ergänzend dazu führt die Klinik zusätzlich das Qualitätssicherungssystem QS REHA der gesetzlichen Krankenversicherung durch.