Die Nordseeklinik Westfalen auf Platz 17 der besten klinischen Arbeitgeber

Die Nordseeklinik Westfalen auf Platz 17 der besten klinischen Arbeitgeber

Category : Presse

STUDIE DEUTSCHLAND TEST
„99 TOP-Adressen für Arbeitnehmer“

Auszeichnung in der Fachzeitschrift Focus:

Die Nordseeklinik Westfalen
auf Platz 17 der besten klinischen Arbeitgeber

Weiterlesen

Die Nordseeklinik Westfalen
auf Platz 17 der besten klinischen Arbeitgeber

Bei der Studie „Top-Karrierechancen in Krankenhäusern“ durchgeführt von Focus und Focus Money wurde unsere Nordseeklinik Westfalen im bundesweiten Vergleich von rund 1.750 Gesundheitsdienstleistern mit Platz 17 ausgezeichnet. Im Rahmen der Studie wurden 1.500 Klinikbetriebe und 250 Unternehmen aus dem Pflege- und Gesundheitsbereich evaluiert.

Für das Ranking wurden die deutschen Gesundheitsdienstleister zu ihren Arbeitsbedingungen befragt sowie Mitarbeiteraussagen in sozialen Netzwerken (Social Listing) analysiert. Die Studienautoren, rund um den renommierten Prof. Dr. Werner Sages von der Universität der Bundeswehr Hamburg, prüften beispielsweise die Entwicklung der Mitarbeiterzahl, den Anteil weiblicher Mitarbeiterinnen im Unternehmen, die Aufstiegschancen, die spezifische Förderung und Weiterbildung von Mitarbeitern und die Mitarbeitertreue zu den Unternehmen.

Auch Angebote zur betrieblichen Gesundheits- und Arbeitsschutzförderung flossen in diese Auswertung ein. Dieser Spezialbereich der Gesellschaft für Resilienz, wird wie auch in anderen Klinikbetrieben, vom Ehepaar Sabine & Dr. Ralf J. Jochheim auch in der Nordseeklinik Westfalen erfolgreich betreut. Grundlage ist hier die Überzeugung, dass nur gesundheitsbewusste und selbstwirksame MitarbeitInnen, die kompetent und präventiv mit Ihrer eigenen Gesundheit umgehen können, auch authentisch PatientInnen bei der Gesundung und bei der Krankheitsverarbeitung betreuen können.

Um dies zu gewährleisten finden u. a. neben Gesundheitsvorsorgeangeboten, wie Fitnesstraining oder Entspannungsverfahren, regelmäßig Seminare zur Stärkung der mitarbeitereigenen Resilienz in der Nordseeklinik Westfalen statt, ergänzt von Coachings und Vortragsveranstaltungen.

Getreu dem Motto der Focus-Studie „Bessere Perspektiven für Mitarbeiter” führen auch sie zu mehr Motivation und Engagement. Und dieses Gesmatpaket kommt am Ende den Patienten zugute.

 FOCUS-Artikel zum Download FOCUS-Artikel zum Download

02. Dezember 2017


Behandlungsprogramm für COPD

Die neue S2k-Leitlinie zur Diagnostik und Therapie von Patienten mit chronisch obstruktiver Bronchitis und Lungenemphysem (COPD) wurde von den beteiligten Fachgesellschaften am 24. Januar 2018 verabschiedet

Diese Leitlinie stellen wir Ihnen zum Herunterladen zur Verfügung:

Leitlinie zum Download Leitlinie zum Download

Paradigmenwechsel
bei Behandlung von COPD

Für die Klassifizierung von COPD war bisher nur das Ausmaß der Lungenfunktionseinschränkung entscheidend. Seit kurzer Zeit hat es hier aber einen Paradigmenwechsel gegeben:

Prim. Univ. Prof. Dr. Otto Burghuber
Quelle: vielgesundheit.at

Qualitätsmanagement und Zertifikate

Die Nordseeklinik Westfalen nimmt als federgeführte Klinik der DRV Westfalen am Qualitätssicherungsverfahren der DRV teil.

Das IQMG - Institut für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen GmbH - hat der Nordseeklinik Westfalen das IQMP-kompakt-Zertifikat in Anerkennung des durchgeführten Qualitätsaudit der WIESO CERT GmbH, Köln, verliehen.

IQMP-kompakt ist von der BAR anerkannt und erfüllt somit die Anforderungen nach § 37 Abs. 3 SGB IX.

Ergänzend dazu führt die Klinik zusätzlich das Qualitätssicherungssystem QS REHA der gesetzlichen Krankenversicherung durch.

TERMINE 2020

COPD und Lungenemphysem
Leben – MIT – der Krankheit
Von der Früherkennung bis zur erfolgreichen Therapie

Samstag, 5. Sept. 2020
von 9:00 bis 17:00 Uhr

Ort:
LWL-Industriemuseum
Westfälisches Landesmuseum
für Industriekultur
– Henrichshütte in Hattingen –
Werksstrasse 31-33
45527 Hattingen

Ein Symposium für alle Atemwegs- und Lungenerkrankten, deren Angehörige, Ärzte und Fachpersonal

Erste Informationen zur Veranstaltung :
https://www.copd-deutschland.de/symposium-2020